Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: andere Filme
son-x
Administrator
******
ID # 1


  Erstellt am 16. Januar 2004 14:29 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
gestern hab ich endlich mal the Ring gesehen. Tja und ich bin begeistert. Ich schau mir gern Horror Filme an, aber nicht solche scream Verschnitte sondern eher Niveauvolle Sachen (sixth sense the others the nameless....)
Und naja muss sagen The Ring hat mich echt begeistert wie kein Film mehr seid langer Zeit. ausser der Schluss der war mir etwas zu klischeehaft. Ich muss mir den nochmal ansehen, aber fand ich echt fantastisch. und das Japanische Original muss ich auch mal gucken.

Den hat doch bestimmt auch jemand von euch gesehen wie fandet ihr den?

-----------------------
What is life and where can I download it?

Beiträge: 277 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 16. Januar 2004 14:57 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich hab ihn auch gesehen, allerdings nicht bis zum Ende.
Ich hatte mal wieder voll schiß lol aber ich muß mir Horrorfilme irgendwie trotzdem immer alle ansehen, die haben so ne magische Anziehungskraft. Muß den demnächst auch mal zu Ende gucken.

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
son-x
Administrator
******
ID # 1


  Erstellt am 16. Januar 2004 18:32 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
da hast das beste warscheinlich verpasst -.- :LOL:

-----------------------
What is life and where can I download it?

Beiträge: 277 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 16. Januar 2004 18:35 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Bei ist ist es ähnlich wie bei Kischa, normalerweise schaue ich auch keine Horrorfilme an, denn ich vertrage sie einfach nicht - vielleicht bin ich zu sensibel :rolleyes: - aber manchmal überkommt es mich dann doch.
Wobei "The Ring" eigentlich ging. Also die Panik, dass jetzt das Telefon klingeln könnte, hatte ich - im Gegensatz zu manch anderem vielleicht, nicht. Allgemein ist es doch ein recht sanfter Horrorfilm, denn die Schockeffekte halten sich doch im Rahmen. Über den Schluß kann man sich streiten und wie das Band eigentlich entstanden ist, wird leider auch nicht erklärt :rolleyes:
Was ich mir auf keinen Fall ansehen werde, ist Final Destination 2, da mir da schon Teil 1 gereicht hat. Ich finde diese Filme so schrecklich und markaber. Genauso "Tanz der Teufel" oder "Es" , das werde ich mir aus Prinzip nie anschauen.

Viel lieber verschlägt es mich in mein Star Trek Universum (Sci-Fi allgemein) oder aber zu einem guten Thriller ala Sixth Sense oder Mercury Puzzle - um bei den Filmen von Bruce Willis zu bleiben ;) - oder mal eine Teeniekomödie. Superklasse fand ich aber auch "Equilibrium", Fluch der Karaibik, natürlich Matrix (alle 3 :D) und als Mystery Thriller auch "Die Mothman Prophezeihungen", den ich an dieser Stelle nur weiterempfehlen kann.

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
son-x
Administrator
******
ID # 1


  Erstellt am 16. Januar 2004 19:32 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
hmm also ich fand RING echt verdammt beängstigend, nicht wegen dem Telefo sondern eher ähh alles so ..:-)
Final Destination 2 hab ich auch gesehen der ist echt noch viel beschissener als der erste Teil.

Omg naja Star Trek mag ich erlich gesagt nicht so, aber
Herr der Ringe is Klasse, nicht wahr Kischa ;-)

-----------------------
What is life and where can I download it?

Beiträge: 277 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 16. Januar 2004 19:48 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
JAAA, ach ich ich bin genau wie alle anderen im Herr der Ringe fieber, ich mag die Filme total gern!!

Fluch der Karibik fand ich ziemlich witzig, fands auch ganz schön das es mal wieder ein 'piraten' Film gab.

Ich fands schon am Anfang schlimm, wo die Mädels da im Haus rumlaufen, man weiß genau, glaich passiert was und dann das Mädel im Schrank uhaaaa
Ich weiß schon wie der Film zu Ende geht, hab ihn bloß nicht zu Ende gesehen lol

Freuen tu ich mich auch schon auf 'Troy' und den neuen mit Heath Ledger.

Edit: Ach ja und Final Destination hab ich nur 1 gesehen, den fand ich eigentlich schon ganz gut gemacht, vielleicht guck ich da auch mal 2 an.

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 17. Januar 2004 13:25 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Betrifft: FD2

Teil 1 fand ich schon sehr okay - Teil 2 finde noch besser, da hat die 'creative-death'-Abteilung für mein Empfinden wirklich schaurig-schöne Arbeit geleistet ... :daumenhoch:
Der Tod ist 'als Gegner' einfach klasse (und ziemlich nachtragend) - Weiter so!

Wohlig-geschockt
Maddicted :binweg:

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 21. Januar 2004 21:32 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Der läuft bestimmt wieder erst in Jahren bei uns, aber die Story hört sich echt interessant an.
Ich bin nicht der größte Fan von Ashton, aber es ist ganz cool das er's mit einer Ernstenrolle versucht!

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 22. Januar 2004 17:33 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Scheiß auf den "Kut's'cher" :P :D Amy Smart ist geil ;) :D

Ich sag nur "Road Trip" :daumenhoch:

Aber schon allein der Untertitel "Change one thing. Change everything" hört sich echt spannend an. Denn ich glaube persönlich auch daran, dass eine kleine Sache schon viel bewegen und ändern kann und jede Menge Veränderungen mit sich ziehen kann, die allerdings nur wenige sehen :rolleyes: ich werd mir den Film mal im Hinterkopf behalten :)

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 19. Februar 2004 10:23 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ganz anderer Film ...

Montags halb Zehn in Deutschland:

"Hast du Kroppowitsch gesehn?"
"Wen?"
"Mit Julia Robbins."
"Nö."


Neither did I
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 24. März 2004 21:41 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hab heute Gothika angeschaut. Schon jemand gesehen? Hat mich sehr an THE RING errinnert.

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 25. März 2004 15:33 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Sorry, hab ich leider noch nicht gesehen. Vorschau sah aber recht spannend aus, auch wenn ich 'Heule' Berry :) nicht so gut leiden kann ;)

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 29. März 2004 19:13 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hab am Wochenede Lost in Translation gesehen, würde mal sagen der Film ist etwas überbewertet worden!!

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 30. März 2004 08:45 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
Hab am Wochenede Lost in Translation gesehen, würde mal sagen der Film ist etwas überbewertet worden!!



Vielleicht ...

... bist du eher ein Opfer überhöhter Erwartungen geworden?!

Ich habe mir das Projekt LiT bereits im Spätsommer 2003 als vielversprechend markiert, mit kaum mehr Vorwissen als einem interessant klingenden Titel, dem Genre (Komödie, Drama) und den Beteiligten (Scarlett Johansson, Bill Murray und Sofia Coppola). Wenn ich aus den zurück liegenden Arbeiten dieser drei eine Schnittmenge herstelle, erhalte ich für mich bereits eine sehr zuverlässige Näherung an das Endprodukt.
Mit hat LiT sehr gut gefallen. Wenn man sich auf sein Tempo einlassen kann, gibt es eine Menge lebensweisen Humor zu entdecken - nicht zum Brüllen, jedoch nachhaltig, weil viele Situationen vertraut scheinen.

Kritisch anzumerken ist eher das marktschreierische Marketing: "Zum Brüllen komisch" stand irgendwann in einer Kinoanzeige zu lesen. Dass sich 14-jährige Zuschauer, wie bei meinem Kinobesuch der Fall, dann "zum Tode gelangweilt" fühlen, ist leicht nachvollziehbar.
(Über mein "zum Platzen genervt" - weil sich die drei aus Trotz später hemmungslos während des Films unterhalten haben, möchte ich gar nicht weiter reden.)

M.s Fazit: Bill Murray hat sich seinen Golden Globe redlich verdient, der 'Oscar' für Sean Penn freut mich nicht weniger.

Me & Roger ;)
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 30. März 2004 14:42 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also ehrlich gesagt, geht es in dem Filmen doch nur um Launen, ja die beiden haben ein wenig was von 'verlorenen Seelen' aber hätten sie wirklich so eine Beziehung wie sie im Film dargestellt wird, dann hätten sie darüber vielleicht mal ein intensives Gespräch geführt, statt dessen gehen sie feiern.
Dessweiteren hätte der Film auch genauso gut in den USA spielen können, denn ich finde es werden nur Vorurteile gegen die Asiaten deutlich.
:binweg:

Ja ja, so manche Kinobesucher sind einfach :finger: ich hasse das auch immer wenn man sich einen Film ansehen möchte und dann labern sich die Leute um dich herum einen ab.

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 31. März 2004 15:59 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
1) ..., dann hätten sie darüber vielleicht mal ein intensives Gespräch geführt, ...
2) ..., denn ich finde es werden nur Vorurteile gegen die Asiaten deutlich.




1) Manche Gefüge werden zerstört (oder ändern sich unumkehrbar), wenn der Versuch gestartet wird, sie erklären (oder festhalten) zu wollen.
Ich kann es durchaus nachempfinden, der Anziehung zwischen Menschen undefiniert ihren Lauf zu lassen.

2) Asiaten, besser Japaner, haben kulturell schon sehr ausgeprägte Eigenheiten (als Beispiel sei hier die Spielhalle genannt, ebenso der Hunger nach beinahe schon pervertierten Formen von Gameshows - die im Film gezeigte Talkshow ist dagegen regelrecht harmlos). Vor allem ist Tokio, ein Moloch von Stadt, ein Symbol für Fremdsein.
In fremder Umgebung ist die Neigung, nach Vertrauterem Ausschau zu halten, einfach erheblich größer.

Miteinander und doch allein
Maddicted

P.S. Was mag er ihr am Ende ins Ohr geflüstert haben?

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kischa
Lawn Dog
**
ID # 10



-113-182-359
  Erstellt am 07. April 2004 20:18 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Na ja, aber stell dir mal vor sie hätten alle deutschen mit nem faß bier und einer bratwurst dargestellt :LOL: das hätten wir bestimmt auch nicht so toll gefunden.

Ich kann verstehen was du meinst wenn man die gefühle zerredet, aber ehrlich gesagt, hatte ich so das gefühl das sie fast keinen Bezug zueinander hatten.
Die schlußszene fand ich sehr gelungen, das muß ich zugeben, hätte auch gern gewußt was er gesagt hat :)

-----------------------
And right now, the sun is trying to kill the moon! And right now, I wish I could follow you, to the shores of freedom!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 08. April 2004 10:55 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
1) Na ja, aber stell dir mal vor sie hätten alle deutschen mit nem faß bier und einer bratwurst dargestellt [...]
2) [...] aber ehrlich gesagt, hatte ich so das gefühl das sie fast keinen Bezug zueinander hatten.



Zoff in Translation ... ;)

1a) ... wäre immer noch besser als in SS-Uniform ... ;)
Die Sache mit Lederhosen, Bier, Sauerkraut etc. steht aber eher mit dem traditionellen Bild von jenen in die Vereinigten Staaten ausgewanderten Deutschen/Deutschtümlern in Zusammenhang, die derlei Brauchtum bei allerlei US-Festivitäten als 'deutsche Gemütlichkeit' zur Schau stellen. - Von dem was außerhalb der USA tatsächlich vorgeht, haben die meisten US-Amerikaner ohnehin kaum Ahnung. :(
1b) Was hieße dann 'alle Japaner'? Die meisten haben sich in dem Film, gemäß ihrer verinnerlichten Umgangsformen, ganz normal verhalten. Ungewöhnliches herauszustellen, zu karikieren, dient lediglich dazu die (teilweise) Fremdartigkeit der Japaner und ihrer Kultur zu betonen, der Besuch im Tempel, die Hochzeit - auch das ist fremd, jedoch weniger lärmend oder schrill und damit für die meisten leichter zugänglich und wird eher mit Faszination in Zusammenhang gebracht. Also eher ein 'positives Vorurteil'.
2) Zum einen: Die beiden haben sich sowohl sehr zügig gefunden, wie auch rasch gegenseitig Wert befunden, miteinander Zeit zu verbringen und gemeinsame Unternehmungen zu starten.
Die Reaktion von Charlotte auf die 'falsche Frau im Bett' war auch mehr als unbeteiligt, auch kleine Katastrophen wie das Sushi-Essen sind keinesfalls Anzeichen für Teilnahmslosigkeit.
Wäre der Fahrstuhl (nach dem Feueralarm in der letzten Nacht) noch länger unterwegs gewesen ... nicht unmöglich, dass die Verabschiedung in einem der beiden Zimmer stattgefunden hätte.
Und zuletzt: Bob wäre gewiss nicht aus dem Taxi gestiegen, wenn er den gegenwärtigen Zustand bei der Verabschiedung als akzeptabel erachtet hätte. Bleibt zu spekulieren, ob die beiden das Ende oder einen Anfang ins Auge gefasst haben ...

Mit einem nachdrücklichen 'Vielleicht'
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts