Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Mischa bei "A Beautiful Life"
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 05. Dezember 2009 14:16 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Norden_2.0:
Dann möchte ich nicht wissen wie es sich in deinen Ohrn anhört wenn wirklich mal jemand meckert.
Nur weil man was fragt oder wissen will.
Kritik hat nichts mit Meckern zu tun.


Vielleicht würde es manchmal helfen die Beiträge mit ein paar Smilies zu verzieren - das weiß man besser wie manche Dinge gemeint sind ;)

Zitat von Norden_2.0:
Aber wenigstens lässt der Schlagabtausch dich mal öfter ins Forum schauen.


Na, dann hat die Sache doch etwas Gutes, oder? :D
Zitat:
Ich weiß nicht wann genau es passiert ist, aber zumindest hat er den TV Guide nun offline genommen :D



Zitat von Norden_2.0:
Und das weiss ich als neuer Fan woher?
Du setzt hier Fachwissen voraus das ich nicht hatte und ausserdem wurde O.C. California auch wiederholt und dennoch im Guide vermerkt.


Grundsätzlich kann man sich bei Interesse ja informieren und diese Seite ist sicherlich nicht die einzige Anlaufstelle für so etwas. Außerdem kann man dafür ausgehen, dass ein Film aus dem Jahr 2003 6 Jahre später schon ein paar Mal gezeigt worden ist - das hat nichts mit Fachwissen zu tun. Warum nun gewisse Inhalte wiederholt vermerkt worden sind und manche nicht musst Du allerdings jemanden anderen fragen.

Zitat von Norden_2.0:
Da ich mich auf den Guide verlassen habe.


Ähm, Du hast aber schon anhand des Datums der letzten Aktualisierung gesehen, dass dieser nicht mehr aktuell war, oder? Wie bereits eingangs erwähnt, der TV Guide ersetzt keine Fernsehzeitschrift und selbst bei aktiver Organisation kann immer mal eine Sendung durchrutschen.

Die Menschen finden viele Filme schlecht die mir gefallen.
Von daher schaue ich immer erst mal gerne selber und am Anfang war ich positiv von dem Film überrascht.
Aber später hielt er wirklich was alle über ihn sagen.
Abgesehen von einer fabelhaften Mischa Barton war der Film in der Tat sehr schlecht

Zitat von Norden_2.0:
Und auch das hätte ich wissen müssen?
OK wundern tut es mich nicht. Jetzt nicht mehr.


Von mir aus nimm auch Amazon - da bekommst Du ihn sofort für 2,10 Euro *g* Wissem müssen?! - nun das ist Ansichtssache, wenn man wirklich an einem Film interessiert ist, schaut man sich in der Regel doch ein bißchen um, oder?

Zitat von Norden_2.0:
Man verlässt sich ja darauf, das da jemand täglich die Programmseiten durch wühlt um den Guide aktuell zu halten.


Ich sehe Du hast eine völlig falsche Vorstellung von der Sache. Der TV Guide wurde in der Vergangenheit einmal in der Woche - in der Regel am Wochenende - aktualisiert. Wer soll sich den jeden Tag hinsetzen und sämtliche Sender checken? Der Aufwand wäre einfach zu hoch und am Ende müsste man sich doch sehr fragen, für wen man das Ganze macht und hier Zeit opfert? Für vielleicht 5-10 Personen welche den Guide dann letztendlich aufrufen?!

Zitat von Norden_2.0:
Vor allem wärs ja auch schön wenn sich ein paar Mädels beteiligen würden.


Ich glaube schon, dass hier genügend angemeldet sind, doch die schreiben nie was oder wählen den falschen Ort dafür aus (>Gästebuch).

Zitat von Norden_2.0:
Aber eine Shotbox wäre doch klasse. Da kann man dann Nachrichten hinterlassen....


Aber Du denkst doch nicht ernsthaft, dass dann innerhalb von kürzester Zeit mehr los wäre...

Zitat von louie:
finde es auch sehr schade das hier keine neuen News oder andere Sachen aktualisiert werden.


Hallo Louie, schon mal auf die Webseite/Hauptseite geschaut?

Gruß
Enigma

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
louie
Neuling
*
ID # 698



1
  Erstellt am 05. Dezember 2009 15:27 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
nein warum?

Beiträge: 7 | Mitglied seit: Mai 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Nachtjäger
Tart
**
ID # 406



-193-810-592
  Erstellt am 06. Dezember 2009 01:03 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
So.

Also das ganze Forum durch eine Shoutbox zu ersetzen finde ich eher sinnlos. Da schreibt doch eh jeder nur irgendeinen kurzen Kommentar rein, der meistens nicht wirklich von Bedeutung ist und kann mir auch nicht vorstellen, dass dadurch dann auch mehr los ist... im Forum kann man eben doch gerade am besten Sachen diskutieren und kommentieren und deswegen meldet man sich ja auch dafür auf der Seite an. Oder?! Und die Leute, die ins Gästebuch schreiben haben eben keinerlei Interesse an einem regelmäßigen Meinungsaustausch, denn sonst würden sie sich ja anmelden. Deswegen: Gästebuch und Shoutbox ist doch gerade das Gleiche. Da schenkt sich nicht viel meiner Meinung nach.
Naja, es gab ja früher einige Mitglieder, die wohl aber aus verschiedensten Gründen nicht mehr aktiv dabei sind. Und um eben wirklich stark mehr Personen und Beiträge wieder ins Forum zu bekommen hat eben doch nur eine Person die Fäden in der Hand--> Mischa.

Naja. Aber wenn die momentan Anwesenden eben Lust haben auch ganz andere Offtopicthemen zu beplaudern, dann läuft ja das Forum auch bisschen. Was macht ihr denn alle so? :frech:

Pfiats euch ausm' verschneiten Allgäu!

Beiträge: 272 | Mitglied seit: September 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Norden_2.0
Lawn Dog
**
ID # 689



-772-317-22
  Erstellt am 07. Dezember 2009 00:05 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von louie:
Hallo Leute,

ich bin auch noch da...finde es auch sehr schade das hier keine neuen News oder andere Sachen aktualisiert werden.

Gruß louie



Hallo Louie.
Schön das du da bist.

Also es ist wohl eher nur der Fernseh-Guide der nicht mehr aktualisiert wird. Weil nicht mehr existent.
Auf der Startseite hat sich glaube ich neulich noch was getan.

Beiträge: 80 | Mitglied seit: Februar 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Summer_
Mitglied
*
ID # 705


  Erstellt am 07. Dezember 2009 19:26 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich bin auch noch da!

Beiträge: 17 | Mitglied seit: September 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 08. Dezember 2009 13:56 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Dieser Beitrag ist in Teilen bereits Anfang Oktober entstanden, konnte jedoch nicht von mir fertig gestellt werden. Um ihn dann doch nicht gänzlich ungelesen dem Papierkorb zu überlassen, habe ich ihn angesichts der jüngsten Wortwechsel wieder aufgegriffen und weiter ausgewalzt.
Leider ist es mir nicht ganz gelungen, den Faden an exakt der Stelle aufzunehmen, an dem ich ihn seinerzeit fallen gelassen habe, doch lest selbst.
Eigentlich sollten sich einiges für leidenschaftliche Diskussionen darin entdecken lassen. Das Einzige, was ich nicht zu lesen hoffe, sind Beschwerden über seine Länge.
:frech:


The Beautiful Life?

Das einzig Positive an dieser Serie ist, dass die amerikanischen Zuschauer einer weiteren Selbstbeschau jener Branche - die sich dem Hervorbringen substanzloser Trends in Dauerschleife verschrieben hat - eine überraschend frühzeitige Absage erteilt haben.

Ich vermag nicht zu sagen, doch wage ich zu hoffen, dass vielleicht nun zumindest schon mal das allgemeine Interesse an TV-Verunstaltungen nach dem Strickmuster von [Bitte beliebiges Land mit kaufkräftiger Zielgruppe vor den TV-Empfängern eintragen]'s Next Volltrottel erlahmen wird.

Wird sich die Sinnsuche jener Heerscharen von sich selbst gelangweilter Tweenager nun vom Starren auf den Fernseher in angeregte Gesprächen über Philosophie und der tagespolitischen Wirklichkeit verlagern? [Oder auch nur zu mehr Beiträgen in einem Fanforum führen? :zwinker:] Kann es nun plötzlich als cool gelten, einen Büchereiausweis, nein, nicht nur zu besitzen, sondern auch zum Erlangen von substanziellen Erkenntnissen zu benutzen? Selber denken statt wahllos zu konsumieren? - Nun, ich sage es mal so: Der Gewinn des Lotto-Jackpots bleibt statistisch wahrscheinlicher.

Möglicherweise hat dieses rasche Ende - in meinen dauerkritischen Augen jedenfalls - dennoch etwas von einem guten Anfang inne, wenn...? Ja, nämlich genau dann, wenn Mischa endlich darüber nachzudenken beginnt, von wie vielen Laufstegen ihrer Karriere sie in den letzten Jahren schon abgestürzt ist...


The O.C. ist und bleibt Mischas nachhaltigster Fehler:

Sicher nicht, weil sie damit (zumindest in einer bestimmten Altersgruppe) weithin bekannt geworden ist.
Ebenso wenig, weil The O.C. ein grundlegend schlechtes Produkt gewesen wäre - am Ende jedoch nicht mehr als gewöhnliches Fast Food, da Josh Schwartz und sein Autoren-Team bereits durch das hohe Tempo der 1. Staffel die besten Ideen „verbraten” hatten.

Mischa ist - jung an Jahren und vom plötzlichen Ruhm überrascht - der Versuchung erlegen, selber Teil der von The O.C. vorgegaukelten Scheinwelt der Schönen & Reichen zu werden. Mode, Fotoshoots und Magazin-Cover noch und nöcher, endloses Stolzieren über die roten Teppiche, ewiges Sehen & Gesehen-werden auch an den Laufstegen dieser Welt.

Mischa hat sich, zunächst ohne dass ihr dies vollends bewusst gewesen wäre, gewandelt: Sie ist, nicht zuletzt durch das Anpreisen eigener Mode-Accessoirs selber zu einer „Marke” geworden. - Schön für jene, die Mischa seit The O.C. zu ihrem Idol und Maß aller Dinge erhoben haben, nicht selten zu unkritisch - Nachahmen scheint eben als einfacherer Weg, denn sich selbst aus eigener Kraft weiter zu entwickeln.
Doch auch Kritiker sind bald zur Stelle: Ja, es ist ebenso gutes Recht, sich von den ewig selben Gesichtern in den Auslagen der Zeitschriftenabteilungen genervt und drangsaliert zu fühlen! Mischa hat all jenen, die sie nicht mögen - egal ob diese über Kompetenz verfügen oder aus schierer Gewohnheit auf den Dingen oder den Personen herumhacken, die von anderen gemocht, geliebt, vergöttert werden - selbst genügend Vorlagen geliefert.


Verloren gegangen im ganzen Trubel rund um O.C., California - für ihre Befürworter wie auch ihre Kritiker beinahe gleichermaßen - ist jene Mischa, die Nachwuchsschauspielerin mit beachtlicher Filmographie, eine Paarung von Talent, Selbstbewusstsein und Leichtigkeit, die auf sicherem Wege unterwegs zu einer erfolgreichen Karriere schien...

Dass diese vom Strudel ihrer Fanverehrung entwurzelte Mischa sich schließlich - nach einer nicht unerheblichen Ansammlung von Rollen in mittelprächtigen bis peinlichen Filmen oder Misserfolgen - darauf einlässt, ins TV zurückzukehren (überdies mit einer Rolle, die ihren aktuellen Lebensumständen bedrohlich nahe zu kommen scheint), will sich mir nicht mehr erschließen und wirft einige Fragen nach dem „Warum” auf, z. B.:
• Hat sie an den Erfolg der Serie (und ihren eigenen) geglaubt, vielleicht sogar glauben müssen? Ist ihr bewusst gewesen, dass die Zuschauer der Serie - Fans wie Kritiker - bereitwillig Fiktion und Realität vermengen werden in ihren Beurteilungen?
• Hat sich Mischa als Person-Schauspielerin-Model-Markenname kräftemäßig in ihrem weltweiten Terminplan verschlissen? - Erstens, weil sie ihre eigenen Prioritäten aus den Augen verloren hat, und/oder zweitens, weil sie sowohl ein unternehmerisches Risiko eingegangen ist, wie auch einen Lebensstil pflegt (u. a. Wohnsitze in allen angesagten Metropolen der „Schein-”Welt), der auch bezahlt werden muss.


Nun, die Serie ist nach zwei Episoden - von, ich glaube, acht gedrehten - aus dem Programm genommen worden. Trotz meiner einleitenden Worte habe ich deren Ausstrahlung zeitnah(!) verfolgt* und bin zur Meinung gelangt, dass TBL dieses Schicksal so nicht verdient hat. Nein, die Autoren haben für ihre dialogische Zusammenhäufung gängiger Klischees aus der modischen Mottenkiste tatsächlich keine Bestnoten verdient. Dennoch ist ein Aus zu diesem Zeitpunkt eine verdammt harte Maßnahme [als Trekkie ist man schließlich daran gewöhnt, dass Serien erst ab der 4. Staffel so richtig an Fahrt aufnehmen :zwinker:], außer beim Sender war frau (Ostrow, vom am. Sender CW) - in Kenntnis von Epiode 3-8 - davon überzeugt, es wird keine Besserung eintreten...

Wünschenswert, dass Mischa nun endlich die Zeit finden wird, eingehend und ohne Tabus über den Stand und den kommenden Weg ihrer Karriere nachzudenken. Hoffentlich kann sie sich ebendiese Zeit, die es tatsächlich brauchen wird, zum wahren Kern der Dinge vorzudringen, auch leisten.

Wichtiger noch, vielleicht, dass Mischa endlich diejenigen in ihrem Umfeld ausfindig gemacht hat, die sie ebenso tatkräftig wie uneigennützig dabei unterstützen werden.

Viel Glück dabei, Mischa.


P.S. Die bereits fertig gestellten 8 Folgen von TBL sollen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal „komplett” ausgestrahlt werden, zumindest im US-Fernsehen.

P.P.S. ... und zwar auf YouTube am 17.12.2009!



_____
* (schließlich interessiere ich mich noch immer für Mischa, als Schauspielerin zumindest, auch wenn der TV-Guide für unbestimmte Zeit ein spontanes Opfer sich verändernder Lebensumstände geworden ist... worüber dann etwa 5 Monate später Empörung ausgebrochen scheint?! :hmmm: - Nun gut. Danke für die Blumen.)


-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
mooniz
Kiki-Fan
***
ID # 175


  Erstellt am 08. Dezember 2009 14:41 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
schöner beitrag maddi. alles auf den punkt gebracht und ich kann dir nur zustimmen.
mischa muß endlich aus den puschen kommen. :frechgrins:

grüße
ralf

-----------------------
'save the cheerleader. save the world!'
www.kirsten-dunst.org


Beiträge: 463 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Norden_2.0
Lawn Dog
**
ID # 689



-772-317-22
  Erstellt am 08. Dezember 2009 16:29 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Super Geschrieben...
Ich denke das kommt der Wahrheit recht nahe. Auch wenn es etwas gewagt scheint aus der Ferne zu spekulieren.

Es ist nicht empörung ausgebrochen sondern verwunderung.
Und ausserdem macht es natürlich traurig wenn man sich in endlosen Streit Threads darüber verliert.
Meine Meinung scheint hier nicht viel wert. Auch wenn ich die Logik in den Zeilen meines Gegners immer noch nicht erkenne.
Naja... Gibt wichtigeres...

Aber Mischa sollte vieleicht wirklich mal aufhören auf allen Hochzeiten zu tanzen und sich ganz auf eine Sache zu konzentrieren.
Ich denke sie ist der Mensch, der solange er Drogen nimmt nicht wirklich was geleistet bekommt.

Beiträge: 80 | Mitglied seit: Februar 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Nachtjäger
Tart
**
ID # 406



-193-810-592
  Erstellt am 16. Dezember 2009 01:02 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Maddicted:

Ebenso wenig, weil The O.C. ein grundlegend schlechtes Produkt gewesen wäre



Ja Ansichtssache, ne :zwinker:
Für mich allein schon wegen des Soundtracks ein Knüller!

Und "Fast Food", jaa, das stimmt schon, passiert doch bissel arg viel auf einmal, was man eigentlich alles viel mehr und intensiver hätte ausbauen können...(und das ein oder andere dafür weglassen).

Beiträge: 272 | Mitglied seit: September 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts