Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Octane auf DVD
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 11. September 2004 18:17 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zur Info :)

Octane mit Mischa und Madeleine Stowe wird es ab 23. September auf DVD zu kaufen geben ;) Hier der Amazon Link.
Ganz Eilige können ihn aber bereits schon bei den Online Videotheken wie verleihshop.de ausleihen und schon vorher genießen :D So wie zum Beispiel ich, hab ihn bereits ausgeliehen und werde ihn heute abend mal anschauen :respekt: :engel:

Ciao
Eni :binweg:

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
son-x
Administrator
******
ID # 1


  Erstellt am 18. September 2004 11:41 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich hab gerade festgestellt, dass es in meiner örtlichen Videothek auch den Film gibt :-)
Leider war der gerade weg :-(

-----------------------
What is life and where can I download it?

Beiträge: 277 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 18. September 2004 18:37 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Schade, aber es wird bestimmt klappen :)
Zum Film selbst, naja, ein typischer Horror/Psychothriller eben :rolleyes: die Handlung ist manchmal spannend aber irgendwie sass ich da vor und dachte "um was geht es da überhaupt" - ich finde wie es zu dem allem kam (was da passiert) ist nicht ganz klar und ein bißchen unlogisch - da kann auch Mischas Auftritt nicht viel ändern :( ;) Ich kann mir nicht vorstellen, dass er im Kino gut angekommen wäre, dafür ist er dann meiner Meinung nach einfach ein bißchen zu 'freaky' :rolleyes:

:lovemischa: :binweg:

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
casperns
Neuling
*
ID # 235


  Erstellt am 27. Januar 2006 15:05 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hab mir den Film gestern angeschaut, nachdem ich mir den aus der Videothek ausgeliehen habe. Hätte ich vorher gewusst, was das für ein, auf gut deutsch gesagt, scheiss Film ist, hätte ich es sein lassen. Total verwirrend und crazy. Wenn ihr euch den Film anschauen wollt, lest euch vorher auf der Hauptseite die Hintergrund-Infos zu dem Film durch. Die treffen es so ziemlich auf den Punkt.

Beiträge: 2 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 27. Januar 2006 23:45 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von casperns:
Wenn ihr euch den Film anschauen wollt, lest euch vorher auf der Hauptseite die Hintergrund-Infos zu dem Film durch. Die treffen es so ziemlich auf den Punkt.


Hi,
also der Tip ist bestimmt nicht verkehrt :lachen: *Werbung Ende*. Tja, der Film ist wirklich sehr speziell und ich muss sagen, ich finde ihn auch nicht gerade das Highlight :egal: Da kann ja Mischa auch nichts dafür, die hat vermutlich vorallem die Rolle an sich gereizt :) Aber der Film an sich ist eigentlich ohne Sinn, nach 80 Minuten fragt man sich, was man eigentlich gesehen hat und was der Film einem am Ende eigentlich sagen möchte.
Mischa ist es nur zu wünschen, dass sie nun auch im Erwachsenenalter mal einen hochkarätigen Film ala The Sixth Sense oder Notting Hill bekommt :)

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 28. Januar 2006 03:44 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Enigma:
Mischa ist es nur zu wünschen, dass sie nun auch im Erwachsenenalter mal einen hochkarätigen Film ala The Sixth Sense oder Notting Hill bekommt :)


Da bin ich ...

... noch ein wenig bescheidener. ;) Ich hatte gerade bei so skurrilen Independentstreifen wie Lawn Dogs, Pups oder Skipped Parts meine helle Freude an Mischas Spiel. :)
Manch hochkarätiger Schauspieler hat sich in der Off-Szene gut entwickeln und profilieren können - und Casting-Agenten wissen schon sehr genau, wo sie fündig werden können.

So betrachtet könnte The OH in Ohio durchaus eine kurzweilige Angelegenheit werden :cool: ... und, das sollte auch nicht vergessen werden, Das Dekameron zählt schließlich zu den Klassikern der Weltliteratur - da wird zumindest manch O.C.-ignorierender Bildungsbürger den Weg ins Kino antreten ... hoffe ich mal ... Außerdem verfügt Hayden Christensen über die Macht. ;)


Vom oct übers deka zum mega- ???
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 28. Januar 2006 13:01 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich möchte natürlich die guten Independent- und B-Movies nicht durch den Kakao ziehen, denn die haben wahrlich eine Klasse für sich. Aber ich glaube Mischa wäre nicht böse, wenn sie in einem Fluch der Karibik hätte das Schwert schwingen dürfen und auf sämtlichen roten Teppichen der Welt zur Premiere zu sehen gewesen wäre ;)

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 28. Januar 2006 13:48 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Enigma:
... Aber ich glaube Mischa wäre nicht böse, wenn sie in einem Fluch der Karibik hätte das Schwert schwingen dürfen und auf sämtlichen roten Teppichen der Welt zur Premiere zu sehen gewesen wäre ;)


Nun, es ist bedauerlicherweise nicht möglich, gleichzeitig in einer TV-Show mit Dreharbeiten von neun Monaten im Jahr eine gute Figur zu machen und in Blockbustern von Orly Bloom angegraben zu werden ... :rolleyes:

Ich hätte keine Einwände, wenn sie das Posieren auf den Laufstegen der Modewelt alsbald gegen harte Übungsstunden auf der Planche eintauschen würde, um sich auf Fechtduelle gegen die Oberschurken in Bruckheimer-Flics vorzubereiten ... ;)

Bis es soweit kommt, gebe ich mich allerdings gern mit ansprechenden Rollen für Mischa in guten Indies zufrieden. :)

Abgesehen davon: Bruckheimers eigengeklonte Feuerwerke sind weit davon entfernt, einen dauerhaften Spitzenplatz in der filmischen Evolution beanspruchen zu dürfen ...


En garde!
Comte de Maddicté

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts