Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Mischa's Haus in Beverly Hills
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 26. März 2010 16:51 (#42)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Vielleicht sollte man zu den 8,4 Millonen noch die Währung angeben. Wie kommst Du eigentlich auf diesen Wert? Auf der Webseite des Maklers steht was von "$8,695,000".

Sollen wir zusammenlegen und in alter eBay-Manier zuschlagen? 3,2,1...deins :D

Die Sache mit dem Zwangsverkauf ist ja die eine Seite, doch wie sieht es mit der Ausstattung und den Gegenständen im Haus aus? Ich denke Ms. Barton hat ja bestimmt eine zweistellige Anzahl von Schuhen, unzählige Kostüme und Kleider etc., die wollen schließlich auch irgendwo Platz finden - es sei denn man trennt sich natürlich auch von denen.

Auf einschlägigen Webseiten kam natürlich ruckzuck die Frage auf, wo sie denn nun hingehen wird. Also mein Tip wäre ja NYC um einen Neuanfang fernab von Hollywood und LA zu probieren oder aber es geht zurück ins Elternhaus - sofern diese sie zur Zeit überhaupt am Hals haben wollen. :zwinker:

Mit der Info warst Du übrigens (mal wieder) schneller als m-b.com. Sam postet lieber Neuigkeiten über die letzten Candids im guten, alten Einzeilerstil und scheint das Ganze entweder gar nicht bekommen oder für den eigenen Seelenfrieden komplett ignoriert zu haben :rolleyes:

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 26. März 2010 17:26 (#43)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Enigma:
Vielleicht sollte man zu den 8,4 Millonen noch die Währung angeben. Wie kommst Du eigentlich auf diesen Wert? Auf der Webseite des Maklers steht was von "$8,395,000".

Sollen wir zusammenlegen und in alter eBay-Manier zuschlagen? 3,2,1...deins :D


War übrigens schon ergänzt, nebst Bebilderung... Was antwortest du auch schon, während ich noch einmal kontrolllese?! :frech:

Nun, bei meiner Anamnese in Sachen Immobilien stopfe ich statt dessen lieber die Löcher in meinem Sparstrumpf. :)
Andererseits - auskennen tue ich mich schon ganz passabel in der Gegend. Und andere gute Bekannte von mir wohnen auch nicht weit entfernt... :biggrins:

Vielleicht mag Robert Pattinson ja südeuropäische Architektur. Wenn er im kommenden Monat tatsächlich umziehen sollte, dann käme ihm ein wenig „Volturi-Atmosphäre” vielleicht ganz gelegen, um sich kulturell unter Seinesgleichen zu fühlen.

Und er könnte es sich auf der Veranda oder am Pool bequem machen und ausgiebig „vor sich hinglitzern”... ;) :lachen:

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Summer_
Mitglied
*
ID # 705


  Erstellt am 26. März 2010 18:43 (#44)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich habe mir auch gedacht dass sie ihr Haus irgendwann mal verkaufen wird.
Also ich würde mich nicht wundern wenn das Haus schnell verkauft wird, weil es ist echt ein cooles Haus :)

Aber jetz besteht natürlich noch die Frage wo sie sich jetz ein neues Haus kauft. Ich denke da auch eher an New york einfach irgendwas im Osten der USA.

Beiträge: 17 | Mitglied seit: September 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Norden_2.0
Lawn Dog
**
ID # 689



-772-317-22
  Erstellt am 27. März 2010 20:17 (#45)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich werde nie verstehen wozu man unmengen an Schlafzimmern und Bädern braucht.

Als Gewohnheitsmensch würde ich davon eh nur Ein Schlafzimmer und ein Bad nutzen. Rechne ich Gäste dazu würden ein Extra Gästeschlafzimmer und 2 weitere Badezimmer reichen.
Ganz wichtig wäre mindestens 3 Toiletten zu haben.
Wer sich zu Zweit eine Toilette teilen muss der weiss wie oft man sich Zwei Toiletten wünscht.

Ausserdem hätte ich gar keine Verwendung für soviel Räume.
Bei mir würden die meisten Zimmer leer stehen.
Dann muss das ganze noch sauber gehalten werden wozu man einen eigenen Putzdienst braucht und schon hat man wenig Privatsphäre. Weil meistens noch jemand da ist der alles instand hält.

Ausserdem sind so grosse Häuser mir auch unheimlich. Hätte immer Angst das da irgendwo einer sich versteckt oder rum schleicht.

Hätte mir so ein Haus also gar nicht erst gekauft

Beiträge: 80 | Mitglied seit: Februar 2009 | IP-Adresse: gespeichert
Nachtjäger
Tart
**
ID # 406



-193-810-592
  Erstellt am 28. März 2010 16:19 (#46)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Maddicted:


Vielleicht mag Robert Pattinson ja südeuropäische Architektur. Wenn er im kommenden Monat tatsächlich umziehen sollte, dann käme ihm ein wenig „Volturi-Atmosphäre” vielleicht ganz gelegen, um sich kulturell unter Seinesgleichen zu fühlen.

Und er könnte es sich auf der Veranda oder am Pool bequem machen und ausgiebig „vor sich hinglitzern”... ;) :lachen:



:biggrins: ...und nach dem Abbdrehen des letzten Buches muss er wieder sein Haus verkaufen, weil er kein Geld mehr verdient,mehr oder weniger erfolgreich Taschen und Haarbänder designt und nur noch an Mode denkt?! Oder was willst du jetzt damit andeuten? :frech:

Beiträge: 272 | Mitglied seit: September 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts