Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: S02E23 - Die Qual der Wahl
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 30. November 2005 23:22 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
[OT: The O.Sea]



Zwei Telefonate ... und ein Todesfall. :heul:

Endlich, endlich, da war er wieder, der schmerzlich vermisste O.C.-Spirit ... :daumenhoch:
Endlich ... ist leider auch die zweite Staffel ... :(



Ziemlich verhindert
Maddicted

P.S. Heute Nacht gibt es Lesefutter für Englisch-Muffel ... ;)

Kuala Lumpur
Maddicted


-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 01. Dezember 2005 09:52 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
*grummel* gerade als ich einen ellenlangen Text geschrieben hatte, war die Homepage mal wieder nicht erreichbar :(

Also noch einmal:

Coole Signatur, Madi, ich hoffe, die behälst Du eine Weile.

Tja, das war mal wieder eine Folge mit Folgen. Kirsten sieht ja nach dem bösen Unfall noch richtig gut aus. Am Anfang ist man echt versucht ihr zu glauben und man meint, nach all dem was passiert ist, hätte sie nun wieder einen klaren Kopf. Schade, dass sie dennoch mit einer Notration rumrennt.
Summer war ja mal wieder echt zickig. Wenn ich Seth oder Zack gewesen hätte, hätte ich sie links liegen gelassen und wäre mit jemanden anderem zum Ball gegangen. Bei den beiden war es ja erstaunlich, dass sie sich gleich wieder vertragen haben, nachdem was vorgefallen ist. Die Idee mit der Münze war echt klassich, allerdings verstehe ich bei der Aktion nicht, warum sie nicht ehrlich waren. Letztendlich wollen ja dann beide das jeweils andere, was die Münze für sie entschieden hat. Zack will den Comic und Seth eben Summer. War übrigens eine coole Rede von Seth, da hatte er mal ausnahmsweise ein glückliches Händchen und es gab ein schönes HappyEnd.

Die Rede von Theresa war klasse, sie hat soviel auf den Punkt gebracht und sie an dieser Stelle wieder einzusetzen war genial. Das hat der Folge den richtigen Pep gegeben. Gut, dass die Schauspieler für solche Kurzauftritte immer noch zur Verfügung stehen :) Jetzt fehlt nur ein Wiedersehen mit Anna :)

Trey und Marissa verstehe ich auch nicht. Ich meine, so einen Vorfall kann man nicht einfach verschweigen oder vertuschen. Irgendwann kommt es sowieso raus und das Trey nach Chino abgehauen ist, ist ja mehr als auffällig. Ich frage mich, welche Rolle Jess - mal wieder supersexy in der Folge - dabei spielt. Wieviel weiß sie? Der Zuschauer bekommt ja nur mit, dass sie weiß, dass Trey bei Marissa nicht landen konnte.
Ryan hat natürlich unter diesen Umständen richtig gehandelt und zurecht fragen gestellt. Wenn natürlich beide nichts sagen, ist es schwierig etwas zu glauben, aber ich hätte auch Marissa vertraut :D
Julie hat auch wieder einige Geschütze aufgefahren :D Als die Magherita die Runde machte, hat sich echt ein Kribbeln eingestellt. Aber da hat sie echt Willenstärke und Gewissen bewiesen, als die den tödlichen Mix doch noch zurückgenommen hat. Schade, dass dann doch alles in einer Tragödie enden musste. Bei ihrem Zustand wird es nun bestimmt nicht leichter für Kiki und die Tatsache, dass sie am Ende den Flachmann mitnimmt hat etwas Symbolisches.

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts