Mischa Barton Germany - Forum
Mischa Barton Germany - Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: S02E16 - Feuer
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 12. Oktober 2005 22:58 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
[OT: The Blaze of Glory]


[bg=#33CCFF]Heiß[/bg][bg=#FF3300]kalt[/bg] erwischt !!!

Na, da ist der Herr Oberbrandstifter - Summer sei Dank - ja nochmal mit ein paar angesengten Haaren davon gekommen. Aber wer so viel plappert wie Seth, muss sich zwangsläufig irgendwann das Maul verbrennen ... :finger:

Julie hat indes Hitzewellen dank ihrer Porn Idendity, bleibt abzuwarten, ob's demnächst richtig heiß wird - und wir noch mehr als ihren Kopf zu sehen bekommen ...?! :sabber:

Von Alex' explosivem Temperament hat Ryan eine beeindruckende Kostprobe erhalten, schade, dass es jetzt wohl damit vorbei sein dürfte ... :enttaeuscht:
Bei Alex und Marissa konnte es einem dann wirklich warm ums Herz werden (nicht ganz so doll wie bei Anna und Seth, aber doch ... :heul: ), endlich mal wieder eine gute Gelegenheit für Mischa, ihre Können aufblitzen zu lassen ... :)

Das Süppchen zwischen Kirsten und Carter Buckley köchelt lau, immerhin wird ab und zu noch umgerührt ... :muede:

Der Held des Tages ist für mich eindeutig Ryan, der souverän alle Brandherde in Schach gehalten hat: Zuerst den zündelnden Seth in die Schranken gewiesen, später der zornig lodernden Alex den Wind genommen und am Strand ein Freudenfeuer entfacht. Ganz schön ...
:cool: :cool: :cool:


Heiß auf mehr
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Felipo
the boy next door
**
ID # 115


  Erstellt am 13. Oktober 2005 01:23 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Und wieder einmal wird demonstrativ mit dem Alkoholproblem in der High Society umgegangen... Vielleicht sollten wir mal so aus jux...die ganzen Alkies der gesamten Serie (nicht staffel) aufzählen ;)

Jaaa, es drehte sich in dieser episode sehr um "das letzte Jahr" & um den "status ante" den sich seth so sehr herbei wünscht. Und so wie's aussieht werden seine gebte erhört.
Ryan und Marissa ist dieses typische "perfekte" Paar (i.S.v. Seelenverwandschaft) welches etliche Krisen und Disharmonien übersteht und dadurch enger zusammengeschweißt wird nicht nur auf intimer Ebene, sondern auch auf freundschaftlicher.

Alex war nie die "wahre Liebe"...nur das Mittel zum Zweck um Julie zu ärgern.
Wie Sandy - und auch einst Bill Cosby (in einer Simpsons-Folge) - bereits sagte: "Manchmal ist nicht die Botschaft das Problem, sondern der Bote" :happy:

-----------------------
Bei Fragen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline!

"Das komische an dieser Welt ist, dass die Dummen glücklich und die Schlauen voller Zweifel sind..."

Beiträge: 266 | Mitglied seit: Juli 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Maddicted
The One and Only
*****
ID # 12


  Erstellt am 13. Oktober 2005 02:52 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Felipo:
... Alex war nie die "wahre Liebe"...nur das Mittel zum Zweck um Julie zu ärgern ...



Sanfter Einspruch, Euer Ehren!

Das mag ich so undifferenziert nicht stehen lassen ...

• Marissa hat sich bereits vom ersten Augenblick an zu Alex hingezogen gefühlt.
• Dann allerdings ist ihr nach und nach jener Albtraum auf die Pelle gerückt, der uns Normalsterblichen als Realität mehr als vertraut ist.
• Und dass sie einer alten Liebe - die Gefahr eines Rückfalls eingeschlossen - nachtrauert, ist so ungewöhnlich auch nicht.
• Vielleicht hätte mehr daraus werden können, wenn Marissa nicht zuhause ausgezogen wäre ...?! Erst dadurch ist Alex zum Spielball zwischen ihr und Julie geworden.


in dubio pro reo
Maddicted

-----------------------

Beiträge: 1491 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Enigma
Webmaster
******
ID # 9



-321-741-665
  Erstellt am 13. Oktober 2005 08:56 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Mensch, hier wird ja schon wieder heiß diskutiert, so kenne ich das ja gar nicht :D und es sind echt tolle Texte dabei.

Erstmal Glückwunsch zum Folgentitel. "Feuer" ist wirklich recht einfallsreich :biggrins: :lachen:

Um gleich einmal das letzte Thema aufzugreifen. Ich glaube Marissa ging es vorallem um die Erfahrung. Sie hat ja mitbekommen, dass Alex auf Frauen steht und nachdem es mit den Männern nicht so läuft, wurde sie neugirig. Dass sie somit gleichzeitig zu Hause ausziehen kann, war ich dann gerade recht ;) Etwas hart finde ich da den Gesprächsverlauf zwischen Julie und Marissa. Sie war richtig stur und mir ist immer noch nicht klar, warum sie ihre Mutter immer noch hasst - also aus welchem konkreten Grund.

Das Marissa Ryan immer noch in ihrem Kopf hat, ist ja nichts ungewöhnliches, aber das es in dieser Episode "so schnell" ging, hätte ich nicht erwartet :rolleyes:
Ich frage mich gerade, was Alex eigentlich mit den Schlägern wollte :oh: Was hätte das gebracht. Cool hätte ich es gefunden, wenn sich Ryan mit Alex geprügelt hätte :lachen:

Aber da stimme ich Maddicted zu, Ryan war quasi der Held der Episode, der echt alles im Griff hatte und am Ende eigentlich alles richtig gemacht hat :)

Was Seth anbelangt, nun er ist halt Seth :D Nun da er und Summer wieder zusammen sind, braucht er wohl eine neue Beschäftigung und Aufgabe :zwinker2: und irgendwie ist es ja verständlich, dass er Ryan helfen will. Denn ich denke er hat als Außenstehender eine ganz andere Sichtweise auf die beiden. Wenn man es genau nimmt, hat er ja lediglich versucht zu "verkuppeln" - und das ist ja okay, oder :D

Bei den Erwachsenen geht es ja auch wieder recht flott daher. Ich bin gespannt ob Kirsten das mit Julies zweiter Karriere herausbekommt oder es ihr Julie sogar sagt. Außerdem darf man wohl gespannt sein, inwiefern dieser "Revolutions" Typ die kleine Krise zwischen Kirsten und Sandy weiter eskalieren lässt :ohno:

Beiträge: 1450 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
verena1986
Mitglied
*
ID # 158



-177-881-125
  Erstellt am 18. Oktober 2005 01:16 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich fande das Ende ja ziemlich traurig als Alex und Marissa sich getrennt haben, ich finde die beiden waren doch wohl ganz süß zusammen. Außerdem mag ich Ryan im Moment nicht wirklich, jetzt wo Lindsay weg ist merkt der auf einmal wieder dass Marissa doch wohl ganz gut war, also ich komm da net mehr ganz mit. :rolleyes:

Beiträge: 18 | Mitglied seit: September 2005 | IP-Adresse: gespeichert



| Mischa Barton Germany | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2012 Tritanium Scripts